RC-Glied und Zeitkonstante


Die Zeitkonstante t eines RC-Glieds ist so definiert:

Zeitkonstante = Kapazität * Zeit
t = R * C
1 s = 1 Ohm * 1 F

In der Zeit t hat sich der Kondensator auf 1 - 1 /e = 63,2% der Ladespannung aufgeladen bzw. bis auf 1/e = 36,8% entladen.
 
Gesucht:  Zeitkonstante t,   Kapazität C,    Widerstand R

Zeitkonstante berechnen


Beispiel: Wie groß ist die Zeitkonstante für ein RC-Glied mit 100 nF und 100 kOhm?

t = R * C
t = 100 k * 100 nF 
t = 10 ms 

Der Online-Rechner erwartet die Kapazität in nF und den Widerstand in kOhm, weil dies die meisten Fälle abdeckt.

Eingabe: Widerstand =
k
Eingabe: Kapazität =
nF

Ergebnis: Zeit  =
ms


Kapazität berechnen

Man hat einen bekannten Widerstand (1 M) und braucht eine bestimmt Zeitkonstante (1 s). Wie groß ist die Kapazität?

C = t  /  R 
C = 1000 ms / 1000 k
C = 1000 nF = 1 µF

Eingabe: Zeit =
ms
Eingabe: Widerstand =
k

Ergebnis: Kapazität =
nF


Widerstand berechnen

Diesmal liegt der Kondensator fest (100 pF), und es wird eine Zeitkonstante von 1 ms gebraucht. Welcher Widerstand muss gewählt werden?

R = t  /  C 
R = 1 ms / 0,1 nF
R = 10 000 k = 10 M

Eingabe: Zeit =
ms
Eingabe: Kapazität =
nF

Ergebnis: Widerstand =
k

weiter
zurück